Ja, ich weiß, es ist ewig her, seit ich letztes Mal über meine Vorbereitungen für Florida berichtet habe. In der Zwischenzeit ist leider wettkampftechnisch nicht wirklich viel passiert. Wer meinen Wettkampfkalender aufmerksam gelesen hat, wird festgestellt haben, dass dort sowohl das Ergebnis des Lautertal Bikemarathons als auch des Bottwartal-Marathons noch ausstehend sind. Das liegt daran, dass ich bei keinem der beiden Events gestartet bin. Im Bottwartal wäre ich sehr gerne mitgelaufen, nur kam mir dabei eine super Alternative dazwischen. Ich begleitete Michael Göhner vom Team Erdinger Alkoholfrei für zwei Wochen ins Trainingslager nach Mallorca. Meistens warm, größtenteils sonnig, oft windig und extrem hart. Michael und ich hatten 13 super trainingsintensive, wie ich finde, sehr effiziente Tage.

Mittlerweile bin ich in Panama City Beach (Florida) angekommen, wo am 03.11. der Ironman stattfinden wird. Die ersten Tage vor Ort waren vom Wirbelsturm “Sandy” geprägt und ich versuchte trotz Windstärken von bis zu 30 mph (48 km/h) mein Vorbereitungstraining so gut es ging durchzuziehen. Seit heute Morgen hat sich das Wetter jedoch deutlich verbessert und wir haben Sonnenschein mit 25°C und nachlassendem Wind, was mich besonders freut. Für den Wettkampftag wird bis zu 28°C mit leichtem Wind erwartet – Traumbedingungen…

Trainingstechnisch steht noch eine Schwimmeinheit im Golf von Mexico an bevor es am Samstag um 7 Uhr Ortszeit (13 Uhr MEZ) ernst wird. Ich fühle mich bestens vorbereitet und gehe mit der Startnummer 1224 an den Start. Ein Liveticker wird wie immer auf Ironman.com eingerichtet sein. Daumen drücken nicht vergessen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.