Nachdem ich vorletzten Samstag den geplanten Start beim Crossduathlon in Zweibrücken wegen einer hartnäckigen Erkältung absagen musste, packte mein Trainer den Swim and Run für dieses Wochenende als schnelle Einheit zwischen den langen Grundlageeinheiten mit auf den Trainingsplan.

Bei herrlichem Frühlingswetter durfte ich vorgestern meinen ersten Saisonsieg einfahren. Nach einem eher ausbaufähigem Schwimmleistung konnte  ich die Lücke zum Führenden auf der Laufstrecke schnell schließen. 1 km vor dem Ziel verschärfte ich das Tempo und erarbeitete mir sogar noch einen kleinen Vorsprung.

Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.